Mein Tagebuch... Mein Tagebuch...

Startseite

Über...

Gästebuch

Kontakt

Auch mal was neues

Sodele. Hab mal wieder Lust was einzutragen. Bin gerade von meinem ersten Tag bei Fraport zurückgekommen. Hab dort jetzt eine Ausbildung als Fachinformatiker angefangen. Also bis jetzt habe ich einen ziemlich guten Eindruck von dem ganzen. Bon mal gespannt wie sich das entwickelt. Zumal ich ja später nicht bei Fraport selbst Arbeite sondern bei der Tochterfirma MAS.

 

Tjoa.. wie is der Tag abgelaufen?

Begrüßung im Auditorium. Waren sogar ausnahmsweise beide Präsidenten da um ein paar Worte an uns zu richten.

Danach ging es los. Alex und Christine (Auch Azubis, aber höheres Lehrjahr) haben uns mit unserem Laufzettel begleitet, auf dem verschiedene Stationen abgehakt werden mussten. Jetzt hab ich erstmal einige Zugangs/berechtigungs usw -Karten bekommen. Sieht schick aus.

Dann bissi Freizeit zwischendurch mal. Bissi mit den anderen Azubis gebabbelt. Sahen mir fast alle ziemlich vernerdet aus. (Sind sie vlt auch) Aber zumindest net und nicht Weltfremd.

Essen waren wir auch noch Kantine. Dachte schon ich könnte als einzigster nix Essen weil ich fast kein Geld hatte um meine Essenskarte aufzuladen, aber für ne Portion Schinkennudeln hats dann doch gereicht.
Für normalsterbliche kostet das 4,50. Für Mitarbeiter 1,90. Schon ziemlich großer Unterschied. Aber ehrlichgesagt würde ich für das bissi Nudelpampe mit Tomatensoße auch keine 4,50 ausgeben, auch wenns jetzt nicht schlecht war. Kantinenessen eben.

 Ach und das Christine nen verdammt attraktives und hübsches Mädel ist muss ich noch erwähnen.

So. Ich geh jetzt Pinkeln, eine Rauchen, zock bissi Diablo2LOD, mach meine Begründung für meine Kriegsdienstverweigerung fertig und dann is wohl auch schon bald wieder Zeit fürs Bett.

 

29.8.07 16:54
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de